Übersicht der schönsten Potenzmittel

Die richtige Auswahl an Potenzmitteln zu treffen ist nicht gerade einfach. Auf dem Potenzpillen-Markt gibt es eine sehr große Auswahl an verschiedenen Potenzmitteln, die man sich kaufen kann. Deshalb sollte man sich vor dem Kauf immer gut darüber informieren, welches Potenzmittel am meisten gekauft wird und wieso. Dabei kann eine Übersicht helfen. Auf vielen Internetseien wie z.b Potenzprodukte ( http://www.potenz-produkte.com/ ) gibt es verschiedene Arten der Übersichten, die bei der Auswahl helfen können. Dort werden dann alle Vorteile und Nachteile der jeweiligen Potenzmittel aufgeführt und angezeigt, sodass man dann leichter eine Auswahl treffen kann.

Viagra oder Cialis?

Viagra ist natürlich noch immer die bekannteste Potenzpille, die man auf dem Markt finden kann. Das liegt daran, dass sie als erste Pille auf dem Markt erschienenen ist und gerade deshalb eine so große Popularität gewonnen hat. Viagras Nachfolger war Cialis, noch eine Pille die gegen Potenzstürungen eingesetzt werden kann. Beide Pillen haben natürlich ihre eigenen Vorteile und Nachteile, weshalb man sie nicht gerade miteinander vergleichen kann. Diese beiden Pillen unterscheiden sich von einander durch die Länge der Wirkung und die Inhaltsstoffe, die bei der Herstellung verwendet worden sind. Beide Wirkstoffe gehören der Gruppe der PDE5-Hemmer, die besonders für die Behandlung von Potenzstörungen hergestellt worden sind. Viagra ist zwar länger auf dem Markt und hat viele Vorteile, doch Cialis ein starkes Mittel wurde durch die Erfahrungen mehrerer Kunden verbessert, bis sie auf ein Minimum der Nebenwirkungen reduziert worden ist. Somit hat man zwei Pillen zur Auswahl, die genauso gut. Es hängt nur davon ab, welche Pillen für welche Menschen geeignet sind.

Kamagra oder Levitra?

Kamagra ist wahrscheinlich die beste Pille auf dem Markt, wenn man die Dauer der Wirkung in Betracht zieht. Diese Pille kann bis zu 8 Stunden dauern, sodass man für eine sehr lange Zeit Sex haben kann. Die Nebenwirkungen sind zwar nicht reduziert wie bei Levitra, dabei haben diese Pillen dann eine längere Dauer anzubieten. Levitra hingegen kann nur wenige Stunden durchhalten, dabei ist das Risiko an Nebenwirkungen viel geringer. Egal für welche Pille man sich am Ende entscheidet, sollte man der Tatsache bewusst sein, dass jede Pille bestimmte Nebenwirkungen entfalten kann und dass das abhängig von verschiedenen Faktoren ist. Auch für Frauen gibt es Potenzmittel.